Handschriftlicher Lebenslauf

3 Antworten [Letzter Beitrag]
Offline
Last seen: vor 2 Jahre 27 Wochen
Beigetreten: 17.02.2011

Ich habe z.Z. keinen Computer und muss mich bewerben, da ich momentan ein Praktikum von der Schule aus machen möchte. Ich habe meine Lehrerin gefagt und die sagte zur Not kann ich auch einen handschriftlichen Lebenslauf schreiben. Was haltet Ihr davon. Ist das OK?

0
Eigene Bewertung: Keiner
Offline
Last seen: vor 2 Jahre 26 Wochen
Beigetreten: 17.02.2011
Computer besorgen

Heutezutage sind Computer nicht mehr so teuer. Wenn du dir einen billigen oder gebrauchten Computer zulegst dann ist dies sicher eine lohnenswerte Investition in deine Zukunft. Wie du schon merkst kann man ohne Computer nicht einmal einen ordentlichen Lebenslauf schreiben. Übergangsweise kannst du allerdings auf jeden Fall deinen Lebenslauf handschriftlich erstellen. Da du dich nur um eine Praktikumsstelle bewirbst reicht ein Vermerk im Bewerbungsanschreiben, dass du momenttan kein PC hast und deshalb einen Handschriftlichen Lebenslauf ablieferst. Allerdings würde ich dir raten einen PC anzuschaffen, da in der heutigen Zeit alleine zu Recherchezwecken ein PC mit Internetanschluß Türen öffnet.

Offline
Last seen: vor 1 Tag 6 Stunden
Beigetreten: 08.01.2011
Vorab erkundigen

Alternativ kannst du auch noch vorab anfragen, ob ein handschriftlicher Lebenslauf für eine Bewerbung für diese Praktikumstelle ausreichen wird.

Impressum | Datenschutz | AGB